Warum Langlauf DIE Sportart im Corona-Winter wird!

Das Gsieser Tal - Ein wahres Langlaufparadies

Ein außergewöhnlicher Winter erwartet uns, wo die Themen Sicherheit & Hygiene Vorrang haben.
Wer dieses Jahr auf das Anstehen beim Skilift verzichten will, aber dennoch nicht auf Sport im Schnee, landet gerade schnell beim Skitourengehen. Nur wenige denken dabei ans Langlaufen – doch das völlig zu Unrecht. Langlaufen ist noch eine völlig unterschätze Wintersportart, die viele Vorteile hat: keine alpinen Gefahren, leicht zu erlernen, Aktivierung von mehr als 90% der Muskeln im Körper, ein attraktives Preis-Leistungsverhältnis, kein Schlange-Stehen am Lift.

Die Loipen im Langlaufgebiet Gsiesertal bieten besonders viel Platz und Freiheit für jeden Einzelnen. Wer auf der Suche nach einem winterlichen Individualsport ist, ist beim Langlaufen genau richtig. Kaum eine andere Bewegung verbindet Körperkraft, Koordination und Landschaftsgenuss so wundervoll wie das Langlaufen. Außerdem ist es gesund, stärkt die Immunabwehr, fördert die Ausdauer, die Koordination – und macht riesig Spaß. Besonders für diese Vielfalt sowie auch tägliche Pflege der 42 km Pistenloipen mauserte sich das Gsiesertal in den Jahren zu einem wahren Geheimtipp für Langläufer & Spitzensportler. Verschiedenste Auszeichnungen und Veranstaltungen tragen ihr Übriges dazu.

Das idyllische Gsieser Tal gehört übrigens auch zu Europas größten Langlaufkarussell "Dolomiti Nordic Ski" mit mehr als 1.300 Loipenkilometern. Mit insgesamt zwölf Gebieten präsentiert sich attraktiv und abwechslungsreich mit herrlichen Touren inmitten der Dolomiten. Der einheitliche Langlauf-Pass ist an der Hotelrezeption, sowie im Tourismusverein erhältlich.

Nutzen Sie diesen Winter die Gelegenheit und buchen einen Langlaufkurs in der hauseigenen QUELLE-Langlaufschule.



 
 
 
01.12.2020
Manuel Steinmair
 
 
 
 
 
Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.